Digitalisierung – der neue Turmbau zu Babel?

Veranstaltung der KEB – Katholische Erwachsenenbildung in der Stadt Bamberg e. V.

Unsere Gesellschaft hat im Zeichen der Rundum-Digitalisierung einen riskanten Weg eingeschlagen. Begeistert von den fast magisch anmutenden Chancen und Möglichkeiten des Digitalen meinen Politik, Wirtschaft, Industrie und viele Verbraucher, die damit verbundenen Risiken verrechnen, kleinreden oder gar in Abrede stellen zu können. Der Theologieprofessor und Publizist Werner Thiede appelliert in seinem 2015 veröffentlichten, für die 2. Auflage erweiterten und aktualisierten Buch zu ganzheitlicher Wahrnehmung der Ambivalenzen. Er macht – am Ende auch in 95 Thesen – deutlich, dass es bei der Digitalisierung nicht nur um technische, sondern um kulturelle Veränderungen geht, die ethisches Nachfragen dringend erfordern.

Der kostenlose Vortrag findet statt am Montag, 4. Juli 2022 ab 19.00 h im Festsaal des Bistumshauses St. Otto, Heinrichsdamm 32, 96047 Bamberg.

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 0951/9230670 oder unter der
E-Mail kath.bildung-ba@t-online.de – begrenzte Teilnehmerzahl.

Kein Zutritt mit Erkältungssymptomen.

>