Unsere Welt wird immer weiter funkbasiert digitalisiert – ungeachtet der gesundheitlichen Risiken für Mensch und Natur. Wir haben keine bewussten Antennen für Mobilfunk – wir sehen, riechen, schmecken, hören ihn nicht – aber unsere Zellen werden durch diese Frequenzen in ihrer Ordnung gestört. Offiziell werden die Risiken von Wirtschaft und Politik aus geschäftlichen Interessen heraus heruntergespielt, obwohl es weltweit unzählige Evidenzen für die gesundheitlichen Belastungen gibt.

Daher laden wir dich zu diesem ca. 1,5 stündigen Vortrag mit Fragerunde am Montag, 5. Dezember 2022 um 19 Uhr ein, die leise schleichende Gefahr zu erkennen, zu verstehen und zu vermeiden – und trotzdem deine digitalen Kommunikationsbedürfnisse zu erfüllen:

Referent: Herbert Kremer

Bitte um Anmeldungen bis zum 03.12.2022, 16 Uhr an hk@bvmde.org.
Die
Einwahldaten zu dieser Zoomkonferenz gehen dir einen Tag vor der Veranstaltung zu.

>