Einladung des Bündnis Verantwortungsvoller Mobilfunk Deutschland 
in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Elektrosomog des BUND Konstanz

Elektrosmog minimieren in den eigenen vier Wänden – wie geht das?
Referent:  Dipl.-Wirtschaftsingenieur  und Baubiologe Michael MUMM               

Was strahlt denn da in den eigenen vier Wänden? Wie lässt sich das messen? Was ist bedenklich? Welche Grenzwerte gibt es? Wie lässt sich elektromagnetische Strahlung minimieren, abschirmen oder ganz vermeiden? Fragen, die uns immer wieder begegnen und auf die es in diesem Vortrag konkrete und praktikable Antworten gibt, veranschaulicht und messtechnisch dokumentiert an Beispielen aus dem Alltag. Alles, was Sie schon immer wissen wollten über Smartphone, DECT-Telefon, Router, WLAN, Bluetooth, smart meters, 5G etc.

Anmeldung bis spätestens 16.11.2022, 18 Uhr: veranstaltung@bvmde.org
Der ZOOM-Link geht Ihnen einen Tag vor der Veranstaltung per Email zu.

>