Vermieter und Wohnungsbaugesellschaften lassen überall in der Republik funkende Verbrauchszähler („smart meter“) und funkende Rauchwarnmelder einbauen. Geht davon ein Gesundheitsrisiko aus? Wie sieht es mit dem Datenschutz aus?

Referenten:
• Dr.-Ing. Martin H. Virnich, Elektroingenieur, Baubiologe und Sachverständiger für Elektromagnetische Umweltverträglichkeit
• Dipl.-Ing. Jörn Gutbier, Erster Vorsitzender von diagnose:funk

Weitere Infos: https://www.diagnose-funk.org/1768 (ab 13.5. freigeschaltet)

>