Termine

Neue
Veran-staltung melden

Wann findet was wo statt?

Alle Veranstaltungen unserer Partner im Bündnis auf einen Blick

>>> Um mehr Infos zu den Veranstaltungen zu erhalten, einfach auf den jeweiligen Eintrag klicken <<<


Mai
20
Fr
Online-Kongress: Gesund wohnen – gesund bauen – gesund SEIN
Mai 20 – Jun 3 ganztägig
  

14 Tage online und kostenfrei

Lass Dich von 43 EXPERTEN mitreißen, inspirieren
und zeigen, wie Du
wohnen und bauen kannst, um gesund zu SEIN


Warum sollst Du Dir Zeit für den
Gesund wohnen – gesund bauen – gesund SEIN Online-Kongress nehmen?


Weil Du …

  • an unklaren Symptomen leidest, häufig wechselnde Schmerzen hast und keinen ersichtlichen Grund kennst ?
  • eine Vorerkrankung hast, allergisch auf bestimmte Stoffe oder Funkstrahlung reagierst
  • oft ungewohnt heftig reagierst? Dich schnell erregst?
  • schlecht oder gar nicht schlafen kannst? Es Dir an einem anderen Ort besser geht?
  • als Bauherr ganzheitlich beraten sein willst und Dir das Wohlergehen der Natur wichtig ist?
  • als Planer den Menschen in den Mittelpunkt Deiner beruflichen Tätigkeit stellen willst?
  • ein Haus bauen oder sanieren willst?
  • bei der Wahl der Haustechnik, der Baustoffe und Farben unsicher bist?
  • nicht weißt, was bei der Grundstücks- oder Haussuche zu beachten ist?

Weil …

  • bei Dir MCS (Multiple Chemical Sensitivity) festgestellt wurde?
  • Deine Kinder häufig krank sind oder viel weinen?
  • es in Deiner Wohnung unangenehm riecht? Oder es Schimmelflecken gibt?
  • Dir Dein Wohn- oder Arbeitsplatzsituation nicht gefällt und Du dies ändern möchtest?
  • Dir Alternativen zum heute üblichen Bauen und neutrale Kenntnisse fehlen?
  • Baubiologie mehr oder weniger noch ein Fremdwort für Dich ist?
  • Vorsorge besser als Nachsehen ist?
  • Sendemasten in Deiner Nähe stehen und Du verunsichert bist, was das für Deine Gesundheit bedeutet und was Du tun kannst, um Dich zu schützen?
  • ein Kind kommt und das Kinderzimmer, die Wohnung gesund sein sollen?

Oder weil Du einfach nur an dem Thema gesund Wohnen und Bauen interessiert bist?


Weitere Infos und Anmeldung unter https://gesund-wohnen-bauen-sein.de/

Mai
25
Mi
Ulm: Städtische Informationsveranstaltung zu 5G (Präsenzveranstaltung mit Live-Schalte)
Mai 25 um 19:00 – 22:00

>>> Programm


Bürgerinitiative Brennpunkt 5G Ulm fordert Dialog
Verfahren für weitere MobilfunkAntennen“

In Zusammenarbeit mit der Ulmer Bürgerinitiative „Brennpunkt 5G Ulm“ lädt die Stadt Ulm ein
zur „Städtischen Informationsveranstaltung zum Thema 5G“ am 25. Mai 2022, Donausaal Ulm,
Messe Ulm 19 22 Uhr. Geladen sind 5 Referenten, teils Befürworter, teils Kritiker der neuen
MobilfunkTechnologie 5G. Nach den Impulsreferaten besteht während der anschließenden
Podiumsdiskussion die Möglichkeit für die Besucher, ihre Fragen zu stellen. Die Veranstaltung
bietet die einmalige Gelegenheit für die Bürger aus Ulm und Umgebung, ein ausgewogeneres
Bild zu diesem politisch brisanten Thema zu gewinnen.


Das Motto von „Brennpunkt 5G“ lautet: „Schnelles Netz gehört ins Kabel“
Nur dadurch sind wir geschützt vor gesundheitsgefährdender Mobilfunkstrahlung.
Unsere Forderung an die Stadt Ulm:
Umgehender Beschluss im Gemeinderat zur Einführung des sogenannten Dialogverfahrens zur
Mobilfunkvorsorge in der Kommunalpolitik. Dies bedeutet: Vor jeder Genehmigung eines neuen
Mobilfunksendemasts wird ein Immissionsgutachten durch ein unabhängiges Gutachterbüro
erstellt mit Messung der schon vorhandenen Strahlenbelastung, Begründung der Eignung des
vom MobilfunkBetreiber beantragten Standortes und Untersuchung von Standortalternativen.
Die Kommunen haben die vom Gesetzgeber gestattete Möglichkeit, bei dieser Frage ihre
Planungshoheit zu nützen… wenn der politische Wille vorhanden ist. Ziel ist, dass mit allen
Beteiligten, also auch den MobilfunkBetreibern, eine Lösung gemeinsam entwickelt werden soll.

Mai
27
Fr
diagnose:funk im Dialog – monatliche Frage- und Antwort-Runde
Mai 27 um 19:30 – 21:00

Sie wollen in Ihrer Gemeinde die Strahlenbelastung der Bevölkerung senken, wissen aber nicht so recht, wo und wie Sie das angehen sollen? Viele Bürgerinitiativen haben schon Erfahrung mit Mobilfunkvorsorgekonzepten und mit Verwaltung und Lokalpolitik. Diesen Erfahrungsschatz wollen wir für mehr Bürgerinitiativen verfügbar machen.

Dazu veranstaltet diagnose:funk einmal im Monat ein offenes, kostenloses Zoom-Meeting mit dem Titel „diagnose:funk im Dialog“. Dort bieten wir Ihnen die Möglichkeit, direkt bei unseren Expertinnen und Experten nachzufragen. Das Ziel dieses Dialog-Formates ist, dass Bürgerinitiativen drängende konkrete Fragen zu ihren Aktivitäten vor Ort beantwortet bekommen und so handlungsfähig werden. Andere Bürgerinitiativen können durch das gemeinsame Meeting davon auch profitieren.

Für Fragen und Antworten stehen beim Meeting bereit:

  • Dr.-Ing. Hans Schmidt, Sprecher der Bürgerinitiative Wolfratshausen zum Schutz vor Elektrosmog e.V., Stadtrat (Grüne) in Wolfratshausen
  • Dipl.-Ing. Jörn Gutbier, Erster Vorsitzender von diagnose:funk
  • Matthias von Herrmann – Pressereferent von diagnose:funk

Weitere Informationen und Anmeldung hier...

Jun
4
Sa
Kempten (Allgäu): 5G-Mahnwache
Jun 4 um 10:00 – 13:00

5G-Mahnwache in Kempten (Allgäu)
Am Samstag, den 04. Juni 2022 findet von 10 – 13 Uhr auf dem Hildegardplatz (vor der Commerzbank am südlichen Zugang zum Wochenmarkt) eine 5G-Mahnwache statt.
Informationen und -material zu:
5G-Moratorium in Kempten
WLAN an Schulen
Europäische Bürgerinitiative (EBI) „Stop 5G“

Veranstalter  Mobilfunk Bürgerinitiative Kempten (Allgäu)
Email: kontakt@risiko-mobilfunk-kempten.de

Jun
7
Di
Erkrath: Vortrag ‚Verantwortlicher Umgang mit Mobilfunk/5G‘ von Jörn Gutbier
Jun 7 um 18:00

Bürgerverein Hochdahl
Bürgerinitiative „Verantwortungsvoller Umgang mit Mobilfunk“
laden ein zum Vortrag:

 

Verantwortlicher Umgang mit Mobilfunk/5G – kommunale Handlungsfelder, Lösungen und Alternativen

 

07.06.2022, 18 Uhr
Lokschuppen Hochdahl
Ziegeleiweg 1-3
40699 Erkrath

 

Moderation:
Herbert Kremer
Mitglied Bürgerinitiative Wellenbrecher e.V.

 

Vortrag:
Dipl. Ing. Jörn Gutbier
Vorstandsvorsitzender diagnose:funk e.V.
Freier Architekt (AKBW)
Sprecher der AG-EMF im AK Immissionsschutz BUND

 

Was plant die Bundesregierung mit ihrer 5G-Strategie? Wie könnte eine strahlungsärmere Zukunft aussehen? Wie könnte die Zukunft aussehen? Welche rechtssicheren Handlungsoptionen hat eine Kommune im Umgang mit Mobilfunksenderstandorten?

Jun
10
Fr
Webinar: Smart Home: Funk-Verbrauchszähler und Funk-Rauchwarnmelder
Jun 10 um 19:30 – 21:00

Vermieter und Wohnungsbaugesellschaften lassen überall in der Republik funkende Verbrauchszähler („smart meter“) und funkende Rauchwarnmelder einbauen. Geht davon ein Gesundheitsrisiko aus? Wie sieht es mit dem Datenschutz aus?

Referenten:
• Dr.-Ing. Martin H. Virnich, Elektroingenieur, Baubiologe und Sachverständiger für Elektromagnetische Umweltverträglichkeit
• Dipl.-Ing. Jörn Gutbier, Erster Vorsitzender von diagnose:funk

Weitere Infos: https://www.diagnose-funk.org/1768 (ab 13.5. freigeschaltet)

Jun
11
Sa
Aktionstag zur ECI
Jun 11 ganztägig
Jun
16
Do
5. Welt-EHS-Tag
Jun 16 ganztägig
Jun
24
Fr
diagnose:funk im Dialog – monatliche Frage- und Antwort-Runde
Jun 24 um 19:30 – 21:00

Sie wollen in Ihrer Gemeinde die Strahlenbelastung der Bevölkerung senken, wissen aber nicht so recht, wo und wie Sie das angehen sollen? Viele Bürgerinitiativen haben schon Erfahrung mit Mobilfunkvorsorgekonzepten und mit Verwaltung und Lokalpolitik. Diesen Erfahrungsschatz wollen wir für mehr Bürgerinitiativen verfügbar machen.

Dazu veranstaltet diagnose:funk einmal im Monat ein offenes, kostenloses Zoom-Meeting mit dem Titel „diagnose:funk im Dialog“. Dort bieten wir Ihnen die Möglichkeit, direkt bei unseren Expertinnen und Experten nachzufragen. Das Ziel dieses Dialog-Formates ist, dass Bürgerinitiativen drängende konkrete Fragen zu ihren Aktivitäten vor Ort beantwortet bekommen und so handlungsfähig werden. Andere Bürgerinitiativen können durch das gemeinsame Meeting davon auch profitieren.

Für Fragen und Antworten stehen beim Meeting bereit:

  • Dr.-Ing. Hans Schmidt, Sprecher der Bürgerinitiative Wolfratshausen zum Schutz vor Elektrosmog e.V., Stadtrat (Grüne) in Wolfratshausen
  • Dipl.-Ing. Jörn Gutbier, Erster Vorsitzender von diagnose:funk
  • Matthias von Herrmann – Pressereferent von diagnose:funk

Weitere Informationen und Anmeldung hier...


Liebe Bürgerinitiativler, wenn Ihr Veranstaltungen zur 5G-Thematik geplant habt, meldet sie uns. Wir veröffentlichen sie umgehend auf dieser Seite. 

>>> Neue Veranstaltung melden

>